Blutdruckmessgerät

Blutdruckmessgeräte: den Blutdruck immer im Blick

Bluthochdruck – medizinischer Fachbegriff: Hypertonie – ist einer der Hauptrisikofaktoren für Schlaganfall. Ab einem Wert von 140/90 mmHg im Ruhezustand ist zudem das Risiko für gesundheitliche Beeinträchtigungen und Folgeerkrankungen deutlich erhöht. Deshalb gehören Blutdruckmessgeräte zu den wichtigsten Gegenständen im Haushalt, sobald ein Arzt die Diagnose „Bluthochdruck“ gestellt hat. Wir – das Team von DNS Das Neue Sanitätshaus – bieten unseren Kunden ein breit gefächertes Sortiment an langlebigen Blutdruckmessgeräten für zu Hause und unterwegs. Unsere Blutdruckmessgeräte stammen von führenden Herstellern. Sie sind einfach in der Anwendung und liefern präzise Messergebnisse. Die Geräte können sowohl zu Beginn einer Therapie als auch zur Verlaufskontrolle bei einer Dauertherapie eingesetzt werden.

Man unterscheidet Blutdruckmessgeräte je nach Ort der Anwendung zwischen Geräten für den Oberarm und Geräten für den Unterarm. Blutdruckmessgeräte für den Oberarm eignen sich ideal für die Anwendung zu Hause. Gerade zu Beginn einer Therapie, wenn verschiedene Blutdrucksenker ausprobiert werden, muss der Blutdruck engmaschig überwacht werden. Dann sind Blutdruckmessgeräte für den Oberarm die Ideallösung. Demgegenüber eignen sich Messegeräte für das Handgelenk aufgrund ihrer geringeren Maße perfekt für die Anwendung unterwegs. Moderne Blutdruckmessgeräte messen neben dem Blutdruck im Übrigen auch andere Parameter – etwa den Puls. Gern beraten wir Sie vor Ort in unserem Sanitätshaus in Neunburg!